Kyokushin-Karate

Kickboxen Fun Berlin Das Kyokushin-Karate, auch Vollkontakt-Karate genannt, ist eine sehr harte Form des Kampfsports. Ich selbe habe lange Jahre Shotokan-Karate betrieben. Aus meiner Sicht in Sachen Härte nicht vergleichbar mit dem Kyokushin Karate.

Kickboxen Fun Berlin Kyokushin-Karate Regeln beim Kyokushin Karate: unter anderem ist Vollkontakt zum Körper möglich, genauso sind Fußtechniken, mit vollem Kontakt zum Kopf des Gegeners, erlaubt. Der Wettkampf mit erfolgt mit minimaler Schutzausrüstung. Im Training benutzen Kyokushin-Karatesportler hin und wieder Boxhandschuhe, um die Fausttechniken abzurunden, resp. um Verletzungen zu vermeiden, oder zumindest zu reduzieren.

Kickboxen Fun Berlin Kyokushin-Karate Aufgrund der hohen physischen und psychischen Anforderungen an die aktiven Kämpfer bleibt der Wettkampf, zumindest auf höherer Ebene, nur wenigen Spitzensportlern vorbehalten. Beim Wettkampf gibt es bei unentschiedenen Runden mehrere Verlängerungen des Kampfes. Sollten die Verlängerungen auch unentschieden bleiben, entscheidet der Bruchtest über den Sieger des Kampfes.

Kickboxen Fun Berlin Kyokushin-Karate Der Gründer des Kyokushin Karate in Deutschland, Shihan Ingo Freier, ist in seiner Sportschule in Berlin immer noch aktiv. Der Gründer des Kyokushin-Karatesystems, Matsutatsu Oyama, verstarb am am 26. April 1994.



Kickboxen Fun Berlin

Kyokushin-Karate:

    Kyoku = endgültig, höchst vollendet
    shin = Wahrheit, Wirklichkeit
    kai = verbinden, zusammentreffen

So nennt man Kampfsportler, die in einem bestimmten Verband organisiert sind, Kyokushin-Kai-Karatekämpfer.

Kickboxen Fun Berlin
Kyokushin Karate - Sommerlager
Kickboxen Fun Berlin
Trainingslager


Das Kyokushin Karate wurde durch den legendären japanischen Meister Masutatsu Oyama in den 50er Jahren gegründet. Die Weltorganisation entstand 1965 in Tokio-Japan und ist zur Zeit international mit ca.10 Millionen Mitgliedern in über 60 Ländern der Welt vertreten. Dieser Karate- Stil unterscheidet sich von traditionellen Karate-Schulen dadurch, dass im Mittelpunkt grundsätzlich das Training sowie das Kämpfen in Vollkontakt steht. Durch seinen Kampfstil, das ultimative Training sowie die "Never give up"-Einstellung gehört das Kyokushin Karate zu den härtesten Kampfsportarten Japans. Aus dieser Karate Stilrichtung haben sich im Laufe der Jahre weitere Kampfsportarten entwickelt wie das Seidokan-Karate und letztendlich in den 90er Jahren, das heute so oft im Fernsehen präsentierte K-1 .

Zu den bekanntesten Vertretern des KYOKUSHIN KARATE in den Medien, die gleichzeitig auch in K-1 Wettkämpfen sehr erfolgreich waren oder sind, gehören: z.B. der Schweizer Andy Hug, ( K-1 World Grand Prix Sieger 1996) , die Brasilianer Francisco Filho (K-1 World Grand Prix 2-ter 1997) und Glaube Feitosa (K-1- World Grand Prix 2-ter 2005). Auch der derzeitige absolute Champion in K-1 Semmy Schilt kommt ursprünglich aus dem Karate, welches eine Ableitung von Kyokushin- Karate ist.

Der Film-Star Dolph Lundgren ( ehemaliger Europa- Meister im Schwergewicht) ist bis heute ein aktives Mitglied der Kyokushin-Family und demonstriert bei diversen Meisterschaften seine Bruchtest-Vorführungen.

Profitieren auch Sie aus unserer langjährigen Kampfsporterfahrung und trainieren Sie mit unseren Trainern L. Dudek ( National Trainer Deutschland) sowie M. Bacak (Vize-Weltmeister und 2-facher Europa- Meister).

Der Wettkampf in Kyokushin- Karate besteht aus regulären 3 x Runden a 3min und bei Unentschieden zusätzlich 2 x Verlängerungsrunden a 2 min. Sollte der gesamte Kampfverlauf keine Entscheidung bringen entscheidet am Ende das Gewicht ( im Leicht- und Mittelgewicht 5Kg Gewichtdifferenz, in Schwergewicht 10 Kg ) oder der Bretter-Bruchtest. Gekämpft wird nach Vollkontakt-Regeln ohne jeglichen Schutz ( nur Unterleibschutz ist erlaubt) mit Fausttechniken zum Körper und Fußtechniken zum Kopf -und Körper ( wie im Thai - Boxen). Für den K-1 Wettkampf werden speziell auch zusätzlich die normalen Box-Techniken zum Kopf trainiert.






Startseite | Kyokushin-Karate


    powered by www.engel-security.de
Wir können dem Leben nicht mehr Stunden schenken - wir können jedoch den Stunden mehr Leben schenken.


Neuigkeiten
News    Kontakt    Impressum     Datenschutz    

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?