Tipps für schlechtes Webdesign;-)


1.Browserkompatibilität

Wozu soll ich denn testen, ob meine Seite unter verschiedenen Browsern läuft?Jeder kann sich doch die neueste Version des Internet Explorers herunterladen!Wer das nicht tut, ist selber schuld und kommt eben nicht in den Genuß meiner Seite!

2.World Wide Waiting

Erstens mal, haben doch heutzutage sowieso schon alle DSL & die paar Leute, die noch mit einem Modem unterwegs sind, können sich ja eine kleine Zigarettenpause gönnen, bis die Seite geladen ist. Warum sollte ich also meine Grafiken komprimieren?Und auf meine schönen bunten Blinkies würde ich sowieso niemals verzichten.

3. Die Navigation

Richtig spannend wird es für meine Besucher erst, wenn sie sich richtig anstrengen müssen, um die Inhalte zu finden.Jeder gräbt gern nach Schätzen.Hyperlinks verstecke ich grundsätzlich auf diversen Unterseiten.

4.Baustellen

Nichts freut meine Besucher mehr, als ein Link, der zu einer Seite führt, auf der ein großes Baustellenschild prangt.Vorfreude ist schließlich die schönste Freude und die will ich ihnen doch nicht nehmen.

5.Der Boß bin immer noch ich

Also kann ich meinen Besuchern auch vorschreiben, wie sie ihren Rechner einzustellen haben.Der Bildschirm muß auf jeden Fall auf eine Auflösung von 1024x768 eingestellt sein, Farbanzahl bitteschön 32 bit und ganz wichtig, es muß das neueste Flash-Plugin installiert sein.Ach ja, Javascript sollte natürlich grundsätzlich nicht deaktiviert sein, weil man sonst mein tolles Menü nicht benutzen kann.

6. Java, JavaScript & Co

Sowieso liebe ich diese kleinen Scripte, die so schön viel Action auf meine Seite bringen.Ich finde es toll, wenn ein Riesenviech hinter dem Mauszeiger hinterherzappelt, die Texte auf und nieder hüpfen, und Schneeflöckchen auf meiner Seite herunterrieseln.Ich weiß, daß auch meine Besucher soetwas lieben.

1.Copyright

Mein Gott, was sollen denn irgendwelche Künstler dagegen haben, wenn ich ihre Werke auf meinen Seiten präsentiere?Sie sollen doch foh sein, daß ich mithelfe, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen.Und da mein Webspace sowieso recht knapp bemessen ist, haben sie sicher auch kein Problem damit, daß ich direkt auf ihre Bilder linke, das bißchen Zusatztraffic, die haben doch alle so große Seiten, da fällt das eh nicht ins Gewicht. Auch bei Texten ist mein Motto: "Warum das Rad neu erfinden?"Copy & Paste geht doch so schön schnell.

2.Schriftwahl

Nur mit dieser einen exotischen Schrift sieht meine Seite so richtig toll aus.Deshalb biete ich sie ja auch zum Download an.Ich weiß, daß jeder der meine Seite betritt, als erstes diese Schriftart installieren wird.Was die Farben betrifft, mag ich es schön bunt, diese rote Schrift sieht auf meinem gemusterten Hintergrund richtig schick aus, dazu paßt auch das gelbe Menü hervorragend.

3. Musik

Da ich wirklich gerne Musik höre, könnt ihr jedesmal meinen neuesten Lieblingssong im Hintergrund hören.Wenn ich ihn mag, dann mögen ihn auch alle anderen, folglich habe ich mir den Ausschaltknopf gespart.Und die Ladezeiten sind ja Dank DSL sowieso kein Thema mehr.

4.Rechte Maustaste

Weil ich mir mit meiner Seite sehr viel Mühe gegeben habe, möchte ich nicht, das Besucher sich einfach an meinen Grafiken bedienen.Und da ich ein Profi bin, weiß ich auch, wie man den Datenklau verhindern kann.Ich habe einfach mit einem Schnipsel Javascript-Code die rechte Maustaste gesperrt. Niemand, aber auch wirklich niemand, kann diese Sperre umgehen, ich bin stolz auf mich.

5.Error 404

Ja, sowas kommt schon mal vor, wozu sollte ich tote Links entfernen, sieht doch sowieso jeder, daß da nix mehr ist.




Startseite | Tipps für schlechtes Design



   powered by www.engel-security.de
Wer sein Leben so einrichtet, daß er niemals auf die Schnauze fallen kann, der darf nur auf dem Bauch kriechen.
News   Kontakt   Impressum  
Kampfsport
Engel-Privat
Unternehmer
Anti-War
Reisen
Galerie
Griechenland

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?