Auf den Spuren der Rentiere - meine Reise im Juli 2012 durch den hohen Norden

Finnland
Eine meiner tollsten Reisen.. Finnland 2012:

Finnland Finnland hat ca. 5,4 Millionen Einwohner und ist etwa so groß wie Deutschland. Somit gehört Finnland zu den am dünnsten besiedelten Regionen Europas. Finnland ist seit 1995 Mitglied der Europäischen Union, Währung ist der Euro.

Finnland Mit dem Flugzeug (Finnair) ging es zunächst von Berlin Tegel nach Helsinki, der finnischen Hauptstadt. Anschliessend folgte der Weiterflug nach Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands. Nicht nur aus der Luft betrachtet ist Finnland, mit seinen enorm vielen Seen und Wäldern, ein tolles Land. Durch Rovaniemi fließt der Kemijoki, der längste Fluss Finnlands. Ebenfalls beeindruckend - der Ounasjoki, ein Nebenfluß des Kemijoki.

Finnland Durch meine Übernachtungen in Rovaniemi konnte ich wieder eine neue, interessante Witterungserfahrung machen. Die Stadt ist direkt am Polarkreis gelegen, oberhalb des Polarkreises geht die Sonne im Sommer kaum - an einigen Tagen nie - unter. Es wird also im Hochsommer nachts überhaupt nicht, in den restlichen Sommermonaten nur annähernd dunkel. Von der Dachterrasse unserer Unterkunft hatte ich nicht nur einen super Blick über die nordfinnische Landschaft, ich konnte auch tolle Fotos schießen: um Mitternacht einige Aufnahme von der Abendstimmung, sowie von der spät untergehenden Sonne. Ein tolles Fotomotiv war auch die Holzfällerkenzenbrücke mit der untergehenden Abendsonne im Hintergrund..

Finnland Ein paar Kilometer nördlich von Ravaniemi überschritt ich den Polarkreis, anschliessend nahm ich an einer Schamanenzeremonie teil. Von Finnland aus ging es weiter über den Grenzfluss Tornionjoki (schwedisch Torne), nach Schweden - dort übernachtete ich in Kiruna - dann folgten die Lofoten und last but not least, das Nordkap.

Vom Nordkap (Norwegen) aus, führte die Route südlich zurück ins finnische Rovaniemi. Beeindruckend auch die Fahrt durch die Weiten Lapplands, mit den zahlreichen Seen und unendlich erscheinenden Wäldern. Meine Reise führte also von Finnland über Schweden nach Norwegen, dann wieder zurück nach Finnland.

Finnland wird nicht zu Unrecht "das Land der tausend Seen und abertausend Inseln" genannt. Karasjok, die Hauptstadt der Ureinwohner Finnlands (Samen), liegt an der finnisch / norwegischen Grenze in Norwegen. Karasjok hat ca. 2.800 Einwohner, der Grenzfluß ist der Karasjokka Fluß. Einen schönen Aufenthalt hatte ich am Inari See, dem heiligen See der Lappen, mit seinen über 3.000 Inseln und Schären.

Finnland Über Rovaniemi und Helsinki ging es (wieder mit Finnair), zurück nach Deutschland. Nach der Heimkehr - ich war nur eine Nacht in Deutschland - wartete der Charterbus an die Ostsee (Warnemünde) für immerhin fast 40 Personen. Die darauffolgende Reise steht auch schon fest, sie soll mich in ca. 14 Tagen nach Bulgarien an die Schwarzmeerküste bringen..



finnland
Tower am Flughafen
finnland
Elche in Schweden
finnland

finnland
Holzfällerkerzenbrücke in Rovaniemi
finnland
finnland

finnland
Rovaniemi
finnland
finnland

finnland
finnland
finnland

finnland
Schweden
finnland
finnland

finnland
Kansallispuisto Nationalpark (Finnland)
finnland
Lemmenjoki Nationalpark (Finnland)
finnland
Grenzfluß Schweden / Finnland Tornionjoki (Torne)

finnland
Sprungchanze Ounasvaara (Finnland)
finnland
finnland

finnland
finnland
finnland
Helsinki Airport

finnland
Mitternacht am Polarkreis
finnland
finnland

finnland
finnland
Am Polarkreis





Startseite | Finnland



   powered by www.engel-security.de
Wo gehobelt wird, da fallen auch Späne
News   Kontakt   Impressum  
Kampfsport
Engel-Privat
Unternehmer
Anti-War
Reisen
Galerie
Griechenland

Sie benutzen einen veralteten Browser, der nicht in der Lage ist, CSS korrekt darzustellen.Deshalb sehen Sie die Minimalversion unserer Seite.Wie wärs mit einem Umstieg auf einen modernen, standardfähigen Browser, z.B. Mozilla?